Presse und Veröffentlichungen

VSWG, 02.2014

Markteinführungsprogramm für Brennstoffzellen-Heizgeräte in Sachsen

Werden Sie Ihr eigener Energieversorger

Die Riesaer Brennstoffzellentechnik GmbH (RBZ GmbH) ist ein sächsisches Unternehmen, welches Mikro-Blockheizkraftwerke (BHKW) entwickelt, baut und vertreibt.

„Das Mikro-Blockheizkraftwerk (BHKW) inhouse5000+ funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Das bedeutet, Strom und Wärme werden gleichzeitig hocheffizient erzeugt und vor Ort genutzt. Dabei wird der eingesetzte Brennstoff besser als in herkömmlichen Großkraftwerken genutzt. Der Clou der Anlage ist nämlich ihr Wirkungsgrad, denn 92 Prozent der eingesetzten Energie werden hocheffizient in Wärme und Strom gewandelt. Ein Kohle- oder Atomkraftwerk, das lediglich Strom erzeugt, weist im Vergleich zum dezentralen BHKW im Mittel einen Wirkungsgrad von 40 Prozent auf. 60 Prozent der eingesetzten Energie werden nicht genutzt oder gehen auf dem Weg vom Kraftwerk zum Endkunden verloren. Die im Mikro-BHKW inhouse5000+ entstehende Wärme kann zur Beheizung von Gebäuden, als Prozesswärme in der industriellen Produktion oder zur Kälteerzeugung genutzt werden. Das spart Primärenergie und senkt die Energiekosten.“

Originalveröffentlichung :

Magazin des Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V.