Produkte für Brennstoffzellensysteme

Teststände für PEM-Brennstoffzellen

Unsere maßgeschneiderten Teststandsysteme bieten Ihnen Lösungen für Grundlagenforschung und angewandte Forschung. Ob Hochschule, Forschungsinstitut oder Unternehmen, profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung und in der Anwendung von PolymerElektrolytMembran-Brennstoffzellen (PEM-BZ).

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir den Bedarf und erstellen mit unseren beiden Basisprodukten und unseren Zubehörmodulen eine maßgeschneiderte Lösung.

Die Systeme sind für die Anwendung mit PEM-Einzelzellen oder PEM Stacks entwickelt und für die folgenden Einsatzbereiche geeignet

  • NT-PEM (Niedertemperatur 30 – 80°C)
  • MT-PEM (Mitteltemperatur 30 – 120 °C)
  • HT-PEM (Hochtemperatur 120 – 180°C)

Die Einsatzbereiche können auch in einem Teststandsystem kombiniert werden. Das mehrstufige Sicherheitskonzept und das dezentrale Steuerungssystem ermöglichen einen sicheren und voll automatisierten Dauerbetrieb (24/7).

inhouse CellTest ist das ideale Werkzeug um auf Basis von Einzelzellen (baltic quickconnect) Grundlagenuntersuchungen durchzuführen:

  • MEA Charakterisierung (Performance, Stabilität)
  • Betriebsparameterscreening inkl. variablen Anpressdruck
  • Degradationsbestimmung
  • Komponentenentwicklung
  • Materialprüfung
  • usw.

inhouse StackTest ist das ideale Werkzeug für die angewandte Forschung auf Ebene des Brennstoffzellenstacks und ist besonders geeignet für:

  • Stack-Charakterisierung (Performance, Stabilität, Robustheit)
  • Betriebsparameterscreening
  • Degradationsbestimmung
  • Komponentenentwicklung
  • Betriebsprozedurentwicklung

Mit unserem vielfältigen Zubehör können die Systeme einfach an (fast) jeden Kundenwunsch angepasst werden. Mit Zusatzkomponenten wie der Stromdichteverteilungs-Messung oder der MEA-Kompressionsmessung mittels Wegsensor können Stacks oder MEAs umfassend beurteiltet und anwendungsbezogen entwickelt werden. Mit dem BHKW-Simulationsmodul kann der BHKW-Betrieb in einem Gebäude simuliert werden. Elektrochemische Charakterisierungen z.B. mittels Zyklischer Voltametrie werden durch spezielle Betriebsmodi im Testsystem einfach umsetzbar.

PEM Fuel Cell Test System inhouse|CellTest

Das Testsystem „inhouse|CellTest” ist das geeignete Werkzeug für die Entwicklung und Charakterisierung von PEM Brennstoffzellenkomponenten wie z.B. dem Herzstück – der MEA.

Auch zur Untersuchung des Betriebs- und Degradationsverhalten von MEAs auch unter beschleunigten Alterungsbedingungen bietet „inhouse|CellTest” die besten Testbedingungen.

Mit unserem vielfältigen Zubehör kann das System einfach an (fast) jeden Kundenwunsch angepasst werden. Mit Zusatzkomponenten wie der Stromdichteverteilungs-Messung oder der MEA-Kompressionsmessung mittels Wegsensor können MEAs umfassend beurteiltet und anwendungsbezogen entwickelt werden. Elektrochemische Charakterisierungen z.B. mittels Zyklischer Voltametrie werden durch spezielle Betriebsmodi im Testsystem einfach umsetzbar.

PEM Fuel Cell Test System inhouse|StackTest

Das Testsystem „inhouse|StackTest” ist das geeignete Werkzeug für die Charakterisierung von NT-PEM Brennstoffzellenstacks in Forschung und Lehre. Neben Performance und Effizienz können auch Robustheit und Langzeitstabilität (Degradation) evaluiert werden.

Mit unserem vielfältigen Zubehör kann das System einfach an (fast) jeden Kundenwunsch angepasst werden. Mit Zusatzmodul „BHKW-Simulation” lässt sich das Testsystem einfach erweitern und ermöglicht anwendungsnahe Untersuchungen in der stationären Energieversorgung.