Effiziente Energiesysteme

Upgrade und Migration von DDC Systemen

Die Forderungen nach effizienteren DDC Systemen werden schnell durch die steigenden Kosten für Energie offensichtlich. Wir helfen Ihnen, Ihre Systeme auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen, daß Sie mit dem technischen Fortschritt mithalten können. inhouse-engineering bietet Ihnen Upgrades für die optimale Funktion Ihrer Automatisierungssysteme, sowie geeignete Migrationswege.

Mit aktuellen Systemen steigern sie ihre Effizienz

Basierend auf einer gründlichen Analyse Ihres Bedarfs helfen wir Ihnen vorhandene Systeme auf einen höheren Stand der Technik zu bringen.

Ihre Vorteile:

  • Betriebswirtschaftliche Kostenoptimierung
  • Reduzierung der Migrationskosten durch angepasste Lösung, gegenüber einem kompletten Anlagenneubau
  • Kurze Umrüstungszeiten durch Austausch von kompletten Einheiten, bei weiterer Nutzung der vorhandenen Peripherie, wie Schaltschrank, Verdrahtung, Verkabelung und Feldgeräte
  • Reduzierung und Optimierung der Wartungskosten
  • Beibehaltung und Nutzung vorhandener Bedien- und Anzeigeelemente, zur Minimierung des Schulungs- und Einweisungsbedarf für den Betreiber und das Instandhaltungspersonal
  • Verbesserung der Möglichkeiten der Systemintegration
  • Erhöhung der Zuverlässigkeit

So bieten wir Ihnen zum Beispiel einen kompletten Migrationsweg vom TAC System 7 mit deren Unterstationen der Serie TAC 6501 auf den aktuellen Stand der Technik und dem offenen, LonWorks®-Standards entsprechenden, Gebäudemanagementsystem mit leistungsfähigen Automationsstationen der Serie TAC Xenta 400.

Remote Processing Unit - RPU 6501-3D
Remote Processing Unit - RPU 6501-3D
Montageeinheit mit Xenta 400 zum DDC System Upgrade
Montageeinheit mit Xenta 400 zum DDC System Upgrade

Ein kostengünstiger Übergang auf ein aktuelles Gebäudeleitsystem kann auch durch den direkten Tausch einer Unterstationen durch eine neue Montageeinheit mit identischen Klemmenbelegung erreicht werden.