Referenzprojekte - Effiziente Energiesysteme

Akademie der Künste, Berlin

Nachdem die Akademie der Künste und das Archiv der Akademie der Künste, nach fast 70 Jahren, an ihren historischen Ort am Pariser Platz in Berlin zurückgekehrt sind, sorgt modernste Technik im Gebäude für angenehme Temperaturen. Dabei ist die Technik so ins Gebäude verbaut, das sie so gut wie nie sichtbar wird, denn die Lüftung, Heizung, Kühlung sowie Elektrik und Beleuchtung wurden direkt in den Beton des Bauwerkes integriert.

Kurzbeschreibung des Projektes

  • Gebäudeleittechnik - Leitrechner mit Software, TAC VISTA
  • MSR-Technik für das gesamte Objekt in LON-Technologie

Eingebundene Gewerke und Funktionen

  • Heizung, Lüftung, Klima, mit präziser Regelung
    für Magazin und Ausstellungsbereiche
  • Geothermie als Nutzung
    für Heizung und Kühlung
  • Entrauchung und Fremdgewerkeaufschaltung
    wie NSHV und Sprinkleranlagen

Projektumfang

  • 200 LON Module (TAC Xenta 400 Serie, BTR)
  • 2 L-Switch (Loytec)
  • ca. 2400 Datenpunkte
  • 10 Schaltschränke

Weitere Informationen zur Akademie der Künste